Zückt eure Kalender: WoW Classic wird weltweit am 27. August veröffentlicht! Egal, ob euer Schlachtruf „Für die Horde!“ oder „Für die Allianz!“ lautet, euch erwarten haufenweise Abenteuer in den weitläufigen Gebieten von Kalimdor und den Östlichen Königreichen.

In Europa bzw. in Deutschland startet WoW Classic am 27. August um 24:00 Uhr.

Stresstests – Technologie und Server auf Höchstleistung

Ab dem 15. Mai können ausgewählte WoW-Spieler, in einem geschlossenen Betatest mit kleinem Rahmen in die alte Welt von Azeroth zurückkehren. Außerdem finden zwischen Mai und Mitte Juli, sogenannte Stresstests statt, denen ebenfalls eine große Menge Spieler beiwohnen können, um Server und Technologie an ihre Grenzen zu bringen, damit sichergestellt wird, dass bei Release nicht plötzlich alles zusammenbricht und ein Chaos entsteht, wie man es bei manchen aktuellen EA Releases gesehen hat.

Anmelden in der Accountverwaltung

Interessierte Spieler können in der Accountverwaltung, unter den Beta-Einstellungen, ihr Interesse bekunden und erhalten mit ein wenig Glück Zugang zu einem Stresstest. Bei weiteren Stresstests erhalten noch mehr Spieler die Möglichkeit zur Teilnahme. Außerdem wird es Höchstgrenzen für Stufen geben, mit denen das Wort „Stress“ in „Stresstests“ hervorgehoben wird.

Wir wollen die Grenzen unserer Technologie ausloten, und dafür brauchen wir so viele Spielercharaktere wie nur möglich, die sich gleichzeitig in unmittelbarer Nähe aufhalten.

Zeitplan für die Stresstests*

  • 1. Stresstest: Mittwoch, 22. Mai bis Donnerstag, 23. Mai
  • 2. Stresstest: Mittwoch, 19. Juni bis Donnerstag, 20. Juni
  • 3. Stresstest: Donnerstag, 18. Juli bis Freitag, 19. Juli

*Die Termine für die Stresstests können sich noch ändern.

Beta und Stresstest Vorraussetzungen

Damit die erforderliche Anzahl an Teilnehmern für die Beta und die Stresstests erreicht wird, werden Spieler ausgewählt, die sich entweder für die Beta von WoW Classic oder World of Warcraft angemeldet haben und die bestimmte Anforderungen erfüllen. Die Teilnehmer benötigen auf ihren Battle.net-Accounts außerdem ein aktives Abonnement oder aktive Spielzeit.

Faktoren die eine Einladung beeinflussen könnten

Die Beta-Anmeldung ist zwar die beste Möglichkeit, um euch für die Tests zu qualifizieren, aber sie garantiert nicht, dass ihr eine Einladung zum geschlossenen Betatest bekommt. Es werden unter Umständen auch andere Faktoren in die Entscheidung mit einbezogen, zum Beispiel wie lange Spieler bereits das Spiel abonniert haben, um sicherzustellen, dass die richtige Mischung an Spielern und hilfreiches Feedback zusammenkommt, mit dem WoW Classic zur bestmöglichen Spielerfahrung für die Community heranwächst.

Charakter erstellen

Wenn ihr euch euren Charakternamen für WoW Classic sichern wollt, solltet ihr beachten, dass ihr bereits ab Dienstag, dem 13. August euren Charakter erstellen könnt. Spieler mit einem aktiven Abonnement oder mit Spielzeit auf ihrem Account können pro World of Warcraft-Account bis zu drei Charaktere erstellen. Wenn die Veröffentlichung näher rückt, werden weitere Informationen zu den Realmnamen preisgegeben, aber keine Sorge: Ihr werdet genügend Zeit haben, um Pläne für eure Realmherrschaft zu schmieden!

— Quelle/n: worldofwarcraft.com | — Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: WoW Classic (Blizzard Entertainment)

Deine Meinung zählt: Schreibe einen (Gast) Kommentar!

ACHTUNG: Standardmäßig ist die Benachrichtigung über neue Antworten, auf deinen Kommentar, aktiviert. Willst du keine E-Mails mit neuen Antworten bekommen, schalte den Button , bei jedem Mal, auf Grau und durchgestrichen , um.

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich bei