Warner Bros. Interactive Entertainment und NetherRealm Studios haben den offiziellen Launch-Trailer zu Mortal Kombat 11 veröffentlicht – mitsamt einem Remix des Songs „Techno Syndrome“, der vom internationalen DJ Dimitri Vegas und 2WEI auf der Basis des Titels produziert wurde, der das Mortal Kombat-Franchise seit 1995 begleitet.

Im Trailer hat Kronika, die Hüterin der Zeit, die Weichen für ein neues Zeitalter gestellt, für das sie die Zeit zurücksetzen und die Geschichte neu starten muss. Um die Balance in den Reichen wiederherzustellen, müssen die Spieler in die Rollen zahlreicher Kämpfer aus verschiedenen Zeitzonen schlüpfen, wodurch aktuelle Charaktere auf frühere Varianten ihrer selbst treffen können.

Der Launch-Trailer bietet sowohl kinogleiche Story-Momente als auch intensives Gameplay mit dem wachsenden Kader spielbarer Kämpfer in Mortal Kombat 11, zu denen nunmehr Scorpion, Raiden, Sub-Zero, Sonya Blade, Skarlet, Baraka, Geras, Kano, D’Vorah, Kabal, Jade, Johnny Cage, Cassie Cage, Erron Black, Jacqui Briggs, Kotal Kahn, Noob Saibot, Liu Kang, Kung Lao, Jax Briggs, Cetrion, The Kollector, Kitana und Shao Kahn zählen.

Der beliebte Livestream Kombat Kast mit Neuigkeiten und bevorstehenden Veröffentlichungen zu Mortal Kombat 11 kann auf Twitch, YouTube, Twitter, Facebook oder Mixer angesehen werden.

Mortal Kombat 11 ist das neueste Spiel des von der Kritik gefeierten Franchise und wurde von den preisgekrönten NetherRealm Studios entwickelt. Es wird ab dem 23. April 2019 für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC erhältlich sein. Vorbestellungen enthalten den spielbaren Charakter Shao Kahn.

— Quelle/n: Pressemitteilung | — Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Mortal Kombat 11 / Warner Bros. DE – YouTube Channel

Deine Meinung zählt: Schreibe einen (Gast) Kommentar!

ACHTUNG: Standardmäßig ist die Benachrichtigung über neue Antworten, auf deinen Kommentar, aktiviert. Willst du keine E-Mails mit neuen Antworten bekommen, schalte den Button , bei jedem Mal, auf Grau und durchgestrichen , um.

avatar
  Diskussion abonnieren  
Benachrichtige mich bei