Vier klassische Valve Titel für die Xbox One X optimiert

von Anna
21. Oktober 2018
inGaming News / Xbox

Microsoft hat sich mit den abwärtskompatiblen Xbox Spielen einen guten Ruf unter Gamern und Konsolenbesitzern gemacht. So haben Spieler bereits über 1 Milliarde Stunden Xbox 360 und Original Xbox Spiele auf Xbox One gespielt.

„Wir werden weiterhin unsere Vision der Kompatibilität umsetzen und unsere aktuelle rückwärtskompatible Bibliothek erweitern, die mehr als 500 Xbox 360-Spiele, 21 Xbox One X Enhanced Xbox 360-Titel und 32 Original Xbox-Spiele umfasst und Xbox One-Spielern auf der ganzen Welt qualitativ hochwertige, ältere Spieleinhalte liefert.“

Ab heute sind vier neue Xbox 360-Titel für Xbox One X verfügbar: die historische Sammlung von Half-Life 2: The Orange Box, Portal: Still Alive, Left 4 Dead und Left 4 Dead 2.

Xbox 360 Spiele, die für Xbox One X verbessert wurden, laufen mit einer höheren Auflösung und einer 9-fachen Pixelzahl. Die Leistungsfähigkeit von Xbox One X ermöglicht es dem Xbox 360-Emulator, die bestmögliche Version mit den vorhandenen Assets zu präsentieren – und zwar ohne den Spielcode zu berühren. Die Neuzugänge ergänzen die 17 zuvor veröffentlichten verbesserten Xbox 360-Titel wie Red Dead Redemption und Skate 3, somit sind insgesamt 21 Xbox 360 Spiele für die Xbox One X optimiert.

— Quelle/n: news.xbox.com | — Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Xbox / Microsoft

Teilen

Anna

Administrator/in

Ich heiße Anna und bin die Gründerin von Gaming Cat.

393 Beiträge

Schreibe einen Kommentar

*
*
*