Oktober-Update 2018 für Xbox One – Alle Neuerungen

von Anna
22. Oktober 2018
inGaming News / Updates & Changelogs / Xbox

Seit dem 12. Oktober ist das Oktober-Update für Xbox One Geräte im Rollout, doch was hat sich getan in diesem Update? Eine Verbesserung gab es im Bereich des Videostreamings, der neue Avatar-Editor wurde veröffentlicht und weitere Sprachen wurden der Sprachausgabe hinzugefügt. Eine detaillierte Übersicht der Änderungen findet ihr im Verlauf des Artikels.

Xbox Avatare – Moderne Grafik hält Einzug

Wer bereits den alten Xbox 360 Avatar-Editor verwendet hat, wird signifikante Unterschiede in der Darstellung ausmachen. Sinn und Zweck der Avatare ist eine Individualisierung seines Xbox-Profiles, in dem man sein virtuelles Ich formt.

Mit dem neuen Editor habt ihr eine große Auswahl an Körpertypen und einen umfangreichen Kleiderschrank, über den ihr euren Avatar nach Belieben anpassen könnt. Mit monatlich neuen Inhalten ist der Avatar-Store ein vielfältiger Marktplatz für Kleidung, Outfits, Requisiten und Accessoires, um Deinen Avatar noch einzigartiger zu gestalten. Nutzer, die beim vorherigen Avatar-Store großzügig eingekauft haben, können diese Gegenstände ärgerlicherweise nicht mehr im neuen Avatar-Editor verwenden.

Dargestellt wird euer Avatar, im Profil, in Aktivitätsfeeds, Freundschaftsblöcken auf dem Startbildschirm, auf dem Startbildschirm, Gamerscore-Ranglisten, Club-Header, in Profilvergleichen und weiteren Übersichten.

Mit der neu hinzugekommenen „Photobooth“, die an das alte „Foto machen“ anlehnt, hast du die Möglichkeit deinen Avatar, mit verschiedenen Stimmungsanimationen, ablichten zu lassen. Hierbei kommt wieder ein Schieberegler zum Einsatz, mit der sich die Animationspose detaillierter einstellen lässt. Neben Animationen stehen auch wieder Requisiten und Hintergründe zur Verfügung. Nach Aufnahme des Bildes verwendest du dieses etwa als Gamerpic.

Dolby Vision Video-Streaming auf der Xbox One

Eine weitere Neuerung des Oktober-Updates ist die Unterstützung von Dolby Vision™ HDR- Videostreaming für Xbox One S und Xbox One X. Dolby Vision ermöglicht ausgewählten Fernsehern in jeder Szene eine verbesserte High Dynamic Range (HDR) mit dynamischer Präzision und Genauigkeit. Eine Standard-HDR ist über die gesamte Länge des Films respektive der Serie statisch und unverändert. Ein Fernseher mit aktuellster Dolby Vision-Technik und Premium Netflix-Abonnement bietet auf Xbox One brillante Helligkeits-, Kontrast- und Farbwerte. Neben Netflix werden in den nächsten Monaten noch weitere Apps mit dieser Unterstützung folgen.

Um Dolby Vision auf Deiner Konsole zu aktivieren, navigierst du zu Einstellungen > Anzeige und Ton > Videoausgabe > Videomodi > Dolby Vision zulassen.

Sprachausgaben mit neuen Sprachen

Um die Xbox-Welt noch zugänglicher und integrativer zu gestalten, sind zukünftig fünf weitere Sprachen in der Sprachausgabe auf Xbox One verfügbar, darunter Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Schwedisch und Niederländisch. Außerdem fügen wir eine australische Version der englischen Sprache hinzu, so dass australische Benutzer nicht mehr zwischen US- oder UK-Englisch wählen müssen.

Detaillierte Informationen über die Änderungen findet ihr im offiziellen Video des Oktober-Updates für die Xbox One:

Wie findet ihr das neue Update für die Xbox One? Habt ihr es schon installiert?

— Quelle/n: news.xbox.com | — Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Xbox / Microsoft / Xbox – YouTube Channel

Teilen

Anna

Administrator/in

Ich heiße Anna und bin die Gründerin von Gaming Cat.

391 Beiträge

Schreibe einen Kommentar

*
*
*