Paradox Interactive und Double Eleven haben Island Bound, die neueste Erweiterung für den beliebten Gefängnisverwaltungssimulator Prison Architect, veröffentlicht. Island Bound kann auf PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 9,99 Euro erworben werden.

Die wichtigsten Merkmale von Island Bound:

  • See und Luft: Verbessere die Logistik Deines Gefängnisses mit einer Vielzahl von Fähr- und Hubschrauber-Transportoptionen, die Vorräte und Insassen direkt zu den Andockbereichen rund um Dein Gelände bringen. Aber sei Dir bewusst, dass es jetzt mehr Zugangspunkte gibt, um Schmuggelware ins Gefängnis zu schmuggeln.
  • Kette verbinden: Maximiere die Effizienz Deines Gefängnisses, indem Du Docks, Hubschrauberlandeplätze und Straßen mit bestimmten Lieferungen verbindest. Außerdem kannst du sogar umschalten, welche Dienste an den einzelnen Lieferpunkten innerhalb deines Geländes zur Verfügung stehen sollen. Spieler können diese Funktionen in neuen oder bestehenden Gefängnissen nutzen.
  • Höchste Sicherheit: Neue Sicherheitsobjekte erleichtern die Durchsuchung von Lieferungen und Gefangenen beim Betreten des Gefängnisses oder an wichtigen Sicherheitskontrollpunkten. Wenn die Dinge aus dem Ruder laufen, können zusätzliche Notfalldienste gerufen werden.
  • Inselleben: Gestalte Dein Insel- oder Connected Island-Plot mit über fünfzehn nautischen Kacheln und Objekten individuell. Gestalte das Land um Dein Gelände herum mit Gräben, Flüssen und Seen für die Sicherheit oder für den Stil – keine Zufahrtsstraßen erforderlich!
  • Der Felsen: Verwalten das berühmteste Gefängnis der Welt mit zwei vorgefertigten Karten: Das Gefängnis von Alcatraz und die Insel Alcatraz.

Parallel zur Island Bound-Erweiterung wird The Rock eingeführt, ein kostenloses Inhalts-Update, das Gefangenen einen dynamischen Ruf verleiht. Mit Dynamic Reputations haben Gefangene die Chance, aufgrund ihres Verhaltens eine Reputationseigenschaft zu erlangen oder zu verlieren. Das Update wird außerdem zusätzliche Objekte und Kacheln enthalten, mit denen Spieler ihre Gefangenen individuell gestalten können.

Du möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann folge Gaming Cat auf Twitter, um nichts mehr zu verpassen.

Quelle/n: Pressemitteilung | Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: Paradox Interactive – YouTube Channel / Prison Architect

Teilen

Anna

Administrator/in

Ich heiße Anna und bin die Gründerin von Gaming Cat. Videospiele gehören schon seit meiner Kindheit zu meinem Leben und ich liebe die Nerdkultur dahinter.

503 Beiträge

Schreibe einen Kommentar

*
*
*