WoW: Noch bis zum 02. Januar 2019 Geschenke von Altvater Winter auspacken

von Anna
30. Dezember 2018
inGaming News / Ingame Events / World of Warcraft

Seit dem 25. Dezember ist es möglich eure Geschenke bei Altvater Winter abzuholen und tolle Gegenstände, zu erhalten. Dieses Jahr befinden sich neue Gegenstände unter dem Winterhauchtannenbaum in Eisenschmiede oder Orgrimmar wie zum Beispiel Altvater Winters Ruhestein.

Trotz der Erwähnung in diesem kleinen Guide, gibt es jetzt noch mal die Erinnerung für Spieler, bei denen es durch den Rausch der Feiertage untergegangen ist: Bis zum 02. Januar 2019 besteht noch die Möglichkeit das Spielzeugrüstungsset (Allianz) oder Spielzeugrüstungsset (Horde) abzugreifen, um den Erfolg „Für alle Fälle gerüstet“ freizuschalten. Für Helden die viel Reisen gibt es im geschüttelten Geschenk Altvater Winters Ruhestein, der euch, lustig tanzen lässt wenn es auf Schnellreise geht.

Jeweils mit jedem Charakter habt ihr die Chance auf eines der tollen Geschenke, die Altvater Winter schön verpackt für euch unter den Baum gelegt hat. Neben den Hauptgegenständen findet ihr außerdem folgende weitere nette Spielereien: Winterhauchplätzchen, Zuckerstangen, Zauberstab der Festtagsfreude, Konservierte Tannenzweige, Kostüm: „Wonniges Wichtelchen“ oder den Mechanischen Griesgram.

— Quelle/n: Twitter – World of Warcraft | — Bild/Video/u. sonst. Medien Quelle/n: World of Warcraft – Twitter Account / World of Warcraft / Eigener Screenshot (Artikelbild)

Teilen

Anna

Administrator/in

Ich heiße Anna und bin die Gründerin von Gaming Cat.

391 Beiträge

Schreibe einen Kommentar

*
*
*